Bestattung Friedhof Trauerfeier

Trauerfeiern in Trauerhallen wieder zulässig- Einschränkungen in der Corona-Zeit

Trauerhalle auf dem Hauptfriedhof Landau - die Stühle sind reduziert und mit Sicherheitsabstand aufgestellt

Einschränkungen in der Corona-Zeit

Trauerfeiern in Trauerhallen wieder zulässig

Die Corona-Pandemie sorgt auch weiter dafür, dass Trauerfeiern und Bestattungen nicht wie gewohnt stattfinden können. Doch die neue 5. Verordnung zur Bekämpfung der Corona Pandemie des Landes Rheinland-Pfalz lässt auch für den Bereich des Abschiednehmens Lockerungen zu. So sind Trauerhallen wieder zulässig als Ort für eine Trauerfeier.

Trauerfeiern mit Bedingungen

Für die Stadt Landau und die Ortsteile hat die Friedhofsverwaltung nun auf der Grundlage der Verordnung neue Bestimmungen erlassen. Diese sehen vor, dass Trauerfeiern in der Trauerhalle wieder möglich sind. Allerdings ist dies an Bedingungen gebunden. So richtet sich die Anzahl der Trauergäste nach der Größte der jeweiligen Trauerhalle. Pro 10 Quadratmeter darf nur eine Person in die Halle. Konkret heißt dies für die Trauerhalle auf dem Hauptfriedhof in Landau, dass 26 Personen in der Trauerhalle an einer Trauerfeier teilnehmen dürfen. Die Trauergäste in der Halle müssen alle sitzen. Stehplätze sind nicht zulässig. Der Abstand der Stühle muss mindestens 1,50m betragen. Zudem ist vorgeschrieben, dass alle Gäste einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht in der Trauerhalle anwesend sein.

Bestuhlung mit Sicherheitsabstand in der Trauerhalle auf dem Hauptfriedhof Landau
Bestuhlung mit Sicherheitsabstand in der Trauerhalle auf dem Hauptfriedhof Landau

Einschränkungen auch in der Gestaltung

Auch inhaltlich gibt es für Trauerfeiern in der Trauerhalle Einschränkungen. So ist kein Gemeindegesang zugelassen. Ebenso ist es nicht erlaubt, dass ein Chor singt oder Blasinstrumente spielen. Musikalisch darf die Trauerfeier von der Orgel begleitet werden und auch Musik von CD ist natürlich möglich.

Die Orgel auf dem Hauptfriedhof Landau
Die Orgel auf dem Hauptfriedhof Landau

Hygienemaßnahmen sind zu beachten

Als weitere Schutzmaßnahme wird am Eingang der Trauerhalle Desinfektionsmittel bereitgestellt zum Hände desinfizieren. Weiter bleiben alle Türen der Trauerhallen während der Trauerfeier geöffnet um eine gute Durchlüftung zu gewährleisten.

Trauergäste werden schriftlich erfasst

Damit eine Rückverfolgung von Infektionsketten möglich ist, werden alle Gäste die in der Trauerhalle an einer Trauerfeier teilnehmen, von uns als Bestatter in einer Liste mit Namen, Adresse und Telefonnummer erfasst.

Teilnehmer einer Trauerfeier werden zur Rückverfolgung von Infektionsketten erfasst
Teilnehmer einer Trauerfeier werden zur Rückverfolgung von Infektionsketten erfasst

Beisetzung nur im engsten Familienkreis

Zur Trauerfeier ist es neben den Gästen in der Trauerhalle auch möglich, dass Trauergäste die Trauerfeier außerhalb der Trauerhalle verfolgen. Eine Übertragung mit Lautsprechern ins Freie wird sowohl auf dem Hauptfriedhof, wie auch auf den Ortsteilen gestellt. Dabei ist auch immer auf einen Mindestabstand von 1,50m zu achten und es wird ein Mund-Nasen-Schutz empfohlen. Die Beisetzung selbst, am Grab, darf allerdings nur im engsten Kreis der Familie erfolgen.  Dies wird darin begründet, dass das Einhalten von Sicherheitsabständen an der Grabstelle kaum möglich ist.

Maßnahmen befristet

Die Einschränkungen gelten zunächst bis zum 17. Mai 2020. Ob es danach zu weiteren Lockerungen kommt wird sich dann entscheiden. Wir halten Sie natürlich auf dem neusten Stand und sind bei Fragen gerne für Sie da.

Tipps zu Hygienemaßnahmen des Bundesgesundheitsministeriums
Tipps zu Hygienemaßnahmen des Bundesgesundheitsministeriums

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage finden Sie hier:https://www.landau.de/Start/Aktuelle-Informationen-zum-Corona-Virus.php?object=tx,2644.5&ModID=7&FID=2644.4746.1

Aktuelle Informationen rund um die Themen Tod, Trauer und Abschied, sowie unser Haus finden Sie hier:  https://reber-landau.de/aktuelles/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet.